dieBestenderStadt
dieBestenderStadt
6 mins read

Aktivitäten im Herbst für Darmstadt – 14 Tipps

Die Blätter fangen an, sich zu verfärben, die Tage werden kürzer und die Temperaturen in Darmstadtbeginnen langsam nachzulassen. Das kann nur eines bedeuten - der Herbst am Darmbach angekommen.

Dies ist eine wunderbare Jahreszeit, um raus zu gehen und die Natur zu genießen. Es gibt viele Beschäftigungen, die man im südwestlichen Teil von Deutschland im Herbst unternehmen kann, ebenso drinnen wie auch draußen. In diesem Blogbeitrag wollen wir einige unserer Lieblingsaktivitäten für diese Jahreszeit vorstellen, selbstverständlich nicht nur für die Region Südhessen.

Wanderungen und Herbstspaziergänge im südwestlichen Teil von Deutschland

Eine unserer Lieblingsaktivitäten im Herbst ist es, im Wald zu spazieren oder wandern zu gehen. Die Blätter färben sich. Das macht den Herbst zu einer so besonderen Jahreszeit, um im Freien zu sein.

Das ist auch eine prima Sache wenn Ihr Kinder habt, denn sie mögen es, herumzuspazieren und die Natur zu erkunden. An einem schönen Herbsttag kann man wunderbar spazieren gehen. Im Herbst ist ein Spaziergang wesentlich angenehmer als zur Sommerzeit.

Kürbisse in Darmstadt schnitzen

Eine weitere unterhaltsame Tagesbeschäftigung für diese Zeit ist das Kürbisschnitzen. Eine tolle Tagesaktivität für die ganze Familie ist das.

Kürbisse sind eine typische Herbstdekoration, man kann sie aber auch zubereiten

Kürbisse sind eine typische Herbstdekoration, man kann sie aber auch zubereiten

Bei manchen lokalen Bauernhöfen könnt ihr eure eigenen Kürbisse ernten oder sie im Laden leicht kaufen. Wenn ihr mögt, könnt ihr sie zu Kuchen backen oder zu Kürbislaternen schnitzen, wenn Ihr eure Kürbisse habt.

Einfache Herbstrezepte zubereiten

Eines der besten Dinge am Herbst ist das Essen! Warum dann nicht auch zuhause in Darmstadt selber kochen?

Mit Herbstbeginn kommt die Lust vieler Leute, herzhaftere und deftigere Gerichte als in den warmen Monaten zu sich zu nehmen. So viele köstliche Rezepte gibt es, die man mit saisonalen Produkten herstellen kann. Oft bekommt man in der Darmstadter Umgebung alle Zutaten ganz einfach.

Gerösteter Rosenkohl, Kürbisbrot, Kastanien Süßkartoffel-Auflauf und Kürbis-Risotto gehören zu unseren Lieblingen. Eintopf oder Suppe im Herbst macht nicht nur warm, man kann sie in unterschiedlichen Variationen zubereiten.

Pilze sammeln in der Region

Wenn Ihr auf der Suche nach einer herbstlichen Aktivität seid, warum probiert Ihr es nicht mit Pilze sammeln? Das ist eine tolle Idee, um nach draußen zu kommen und in der Natur zu sein. Ihr könnt Pilze auf Feldern, in den Wäldern oder einfach am Wegesrand finden.

Damit ihr wisst, welche Pilzarten ungiftig sind, informiert euch, bevor ihr mit dem Sammeln beginnt. Im Zweifelsfall - nehmt nur die Pilze in den Korb, bei denen ihr euch hundert Prozent sicher seid.

Hessische Nachtwanderung

Die Nächte werden länger – das ist einer der typischen Vorboten des Herbstes. Das heißt, man kann eine Nachtwanderung unternehmen und dabei die Sterne und die Luft genießen. Eine Nachtwanderung in der Region Südhessen ist eine prima Möglichkeit, nach einem hektischen Tag abzuschalten und zu entspannen.

Dafür ist es wichtig, eine Taschenlampe dabei zu haben und sich gut anzuziehen. Als Fackelwanderung macht eine nächtliche Wanderung übrigens noch viel mehr Spaß.

Drachen steigen lassen

Eine kurzweilige, weitere Unternehmung im Herbst ist das Drachensteigen lassen. Es ist eine tolle Tätigkeit für alle Altersgruppen, die an einem herbstlichen Tag mit genügend Wind in Darmstadt natürlich besonders gut funktioniert.

Ihr könnt den Drachen im Laden kaufen, selbst basteln und ihn mit eigenen Motiven verzieren. Lasst den Wind seine Arbeit machen, nachdem ihr euch auf einen großen Platz oder ein freies Feld gestellt habt.

Maislabyrinthe in am Darmbach

Die perfekte Herbstaktivität ist ein Besuch in einem Maislabyrinth in der Nähe von Darmstadt. Um die Naturkräfte im Herbst spielerisch zu erkunden, ist das eine prima herbstliche Aktivität.

Ein- oder mehrere Maislabyrinthe gibt es fast in jeder Gegend. Recherchiert einfach, damit Ihr wisst, wann das Maislabyrinth besuchbar ist, wie groß es ist und ob es noch Zusatzangebote wie einen Streichelzoo, bäuerliche Verkaufsstände oder Kinderschminken gibt.

Geo-Caching im südwestlichen Teil von Deutschland

Geo-Caching - häufig auch GPS-Schnitzeljagd genannt - ist eine moderne Form der Schnitzeljagd und eine tolle Motivation, nach draußen zu gehen und die umliegende Landschaft um Darmstadt zu erkunden – alleine, mit Kindern oder Freunden. Ihr könnt Geo-Caches in den Feldern und Wäldern finden. Sucht einfach mal danach, sicher gibt es auch Geo-Caches in eurer Nähe.

Recherchiere einfach, bevor du dich auf die Suche machst, damit du informiert bist, wie es abläuft und wo es besonders spannend ist.

Lagerfeuer in der Region Südhessen

Ein wärmendes Lagerfeuer - eines der besten Dinge im Herbst. Will man nach einem langen Tag relaxen und abschalten, ist das eine tolle Möglichkeit.

Mit Freunden am Lagerfeuer kann man einen Herbsttag gemütlich ausklingen lassen

Mit Freunden am Lagerfeuer kann man einen Herbsttag gemütlich ausklingen lassen

Natürlich taugt das Feuer auch dazu, etwas zu rösten und verzehren zu können. Ein ganz besonderes Aroma bekommen dadurch vor allem Kastanien, Fisch oder in Folie eingewickelte Wurst. Und für danach bieten sich Marshmallows als Dessert an. Bleibt dabei sorgfältig und denkt daran, euer Feuer nie unbeaufsichtigt zu lassen.

Maronen essen

Der Verzehr von Kastanien ist eine tolle Möglichkeit, das Herbstwetter zu vergessen. Ihr könnt sie selbst über einem offenen Feuer rösten oder fertig kaufen.

Viele Stände und Buden mit Maronen findet man in Darmstadt in der Stadt, auf Wochenmärkten und später im Jahr auch auf den Weihnachtsmärkten. Achtet nur darauf, nicht zu viele auf einmal zu essen, denn sie können Magenschmerzen verursachen.

Eine Therme in Darmstadt besuchen

Der Besuch eines Spa ist eine gute Gelegenheit, sich zu entspannen und dabei auch zu verjüngen. Gesichtsbehandlungen, Massagen und Körperpackungen - Spas bieten viele verschiedene Anwendungen an.

Kürbisgewürz-Gesichtsbehandlungen oder Cranberry-Peelings sind herbstliche Behandlungen, die der ein oder andere Darmstadter Spa als Special Treatment anbietet. Wärmende Bäder und Saunagänge passen darüber hinaus natürlich auch gut zum herbstlichen Wetter, denn sie stärken euer Immunsystem.

Spielenachmittage

Sich die Zeit bei schlechtem Wetter im Herbst vertreiben - dafür sind Spiele sehr gut geeignet. Videospiele, Kartenspiele und Brettspiele sind allesamt spaßige Möglichkeiten, der Langeweile zu trotzen.

Viele Spiele kann man auch ganz alleine spielen, aber mit Freunden oder der Familie macht es verständlicherweise am meisten Spaß. Außerdem hat es auch einen gesellschaftlichen Sinn.

Herbstgebäck backen zuhause in Darmstadt

Backen ist ein toller Weg, den Nachmittag zu verbringen, vor allem wenn es draußen regnet oder vielleicht sogar schon schneit.

Im Herbst kann man sich im Backen versuchen

Im Herbst kann man sich im Backen versuchen

Es gibt viele einfache Rezepte für Kekse, Torten und Kuchen, die Ihr zu Hause backen könnt.

Eure Kreationen könnt Ihr auch verschönern: mit herbstlichen Motiven wie Kürbissen und Blättern zum Beispiel.

Unser Schlusswort

Das waren unsere Favoriten, sich in der Herbstzeit die Zeit in und um Darmstadt zu vertreiben. Natürlich gibt es noch viele mehr, nach denen man recherchieren und die Abwechslung in den eigenen Alltag bringen kann.

Wir hoffen, dass Ihr eine schöne Herbstzeit habt und das Beste aus der Jahreszeit macht!